In der Geschichte der Menschheit gibt es viele Überlieferungen von Körper- schmuck in Form von Tattoos und körperpigmentierenden Verfahren,
die schon vor 7000
Jahren angewandt wurden.

Selbst die Mumie „Ötzi“ verfügte über mehrere Verzierungen die mit Nadeln
unter die Haut 
gebracht wurden.

Es geht um die Verbesserung und Unterstützung Ihres natürlichen Aussehens.
Zufriedenheit, Glück und
Wohlgefühl bei der Betrachtung Ihrer selbst.


Die heutige Technik hat nicht mehr viel mit den sehr schmerzhaften Methoden
aus der Vergangenheit zu tun.


Meine von mir verwendeten Geräte und Methoden sind technologisch auf dem neusten Stand und dafür optimiert, dem Kunden auf feinste und schmerzarme Weise den Wunsch eines schönen Permanent-Make-Up´s zu erfüllen.